Innere und äußere Ressourcen stärken – Psychologie im Umweltschutz

Online Vorlesung an vier Abenden Der fortwährende Klimawandel und die globale soziale Ungerechtigkeit zeigen mit klarer Deutlichkeit auf: Für einen ganzheitlichen ökologischen und sozialen Wandel braucht es Konsumreduktion, tiefgreifende Veränderungen unseres Verhaltens sowie neue Formen des gesellschaftlichen Zusammenlebens. Hierbei geht es in erster Linie um individuelle und kollektive Verhaltensänderungen –…

10 Jahre KEM! Die Fortbildung für Kommunales Energie- und Klimaschutzmanagement

Die berufsbegleitende Fortbildung für Klimaschutz und Energiemanagement in der Kommune feiert Jubiläum Vor 10 Jahren begann die innovative, halbjährige Fortbildung in Kooperation mit dem Institut für Fortbildungen und Projektmanagement (ifpro) und dem Verein fesa e.V. Mit Wulf Westermann (ifpro) und Armin Bobsien (damals ehrenamtlicher Mitarbeiter des fesa e.V.) entstand die…

Tankstelle und Nachhaltigkeit? Geht das?

Ein Beitrag von Stefanie Graaf (Praktikantin beim fesa e.V.) Nachhaltigkeit und Tankstellen sind zwei Begriffe die überhaupt nicht zusammenpassen? Das muss nicht sein, zeigt uns eine Freiburger Tankstelle im Stadtteil Haid: Dort wurde die erste energieautarke Waschstraße und Tankstelle Deutschlands in Betrieb genommen. Möglich ist das durch 500 m² große…

Das Wassereffizienz-Projekt IWaN endet erfolgreich – Ein Rückblick

Nach zweijähriger Laufzeit blicken wir auf ein gelungenes Klimaanpassungsprojekt zum hochaktuellen Thema Trockenheit und Wassermangel in Zeiten des Klimawandels zurück. Mit dem IWaN-Vorhaben („Interkommunales Wassereffizienz-Netzwerk“) gelang es uns als Projektträger mit Unterstützung der Energieagentur Regio Freiburg GmbH und des Naturpark Südschwarzwald e.V., eine breite Zielgruppe anzusprechen. Das Vorhaben wurde vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit…

Welche Möglichkeiten gibt es für ausgeförderte PV-Anlagen?

Ein Artikel von Stefanie Graaf (Praktikantin beim fesa e.V.) Nachdem zu Beginn des Jahres die Förderung der ersten EE-Anlagen ausgelaufen sind, fragen sich viele, wie Sie nun am besten weiter vorgehen. Im Folgenden haben wir mehrere Möglichkeiten aufgelistet: Variante 1: Solarstrom vollständig dem Netzbetreiber zu Verfügung stellen: Dies ist vor…

EEG Novelle 2021

Ein Artikel von Stefanie Graaf (Praktikantin des fesa e.V.) In Ergänzung zu unserem Regionetztreffen im November 2020 zum Thema „Auslauf der EEG-Vergütung – und jetzt?“, möchten wir über die endgültige Beschlussfassung des EEG 2021 und dessen Neuerungen informieren. Rückblick Seit dem Jahr 2000 begleitet uns das Erneuerbare Energie Gesetz (EEG),…

Kreuzverhör der Spitzenkandidat*innen des baden-württembergischen Landtags

Wo bleibt der Klimaschutz? Ein Beitrag von Stefanie Graaf (Praktikantin des fesa e.V. und Mitglied der FridaysforFuture- OG Tübingen) Im neusten BZ-Talk, am 11. Januar 2021 waren die Spitzenkandidatinnen der anstehenden Landtagswahl zu Gast. Der Chefredakteur der Badischen Zeitung, Thomas Fricker sowie Michael Wehner von der Landeszentrale für politische Bildung…

Preisauszeichnung für unseren KEM-Kurs

Fortbildung „Kommunales Energie- und Klimaschutzmanagement“ (KEM) Unsere Fortbildung „Kommunales Energie- und Klimaschutzmanagement“ (KEM) wurde passend zum baldigen 10 jährigen Jubiläum in Form des dritten Klimaschutzpreises 2020 „Climate First“ von der Stadt Freiburg ausgezeichnet. Das freut uns sehr! Mit Wulf Westermann, ifpro (Institut für Fortbildung und Projektmanagement) und Armin Bobsien (damals…

20 Jahre EEG. Kurzbericht über das Regionetz-Treffen am 12. November 2020

Chancen für Altanlagen 20 Jahre nach Inkrafttreten des Erneuerbare Energien Gesetzes (EEG) werden ab 2021 die ersten Anlagen zur Stromerzeugung, allen voran die Photovoltaikanlagen (PV-Anlagen), aus der staatlichen Förderung fallen. So fürchten Anlagenbetreibende einen Verlust der Wirtschaftlichkeit, was im schlimmsten Fall zu einem massiven Rückbau der ehemals geförderten Anlagen führen…

Bald alles kalt und dunkel?

Streitgespräch über die Machbarkeit der Energiewende. Ein Thema, das uns alle angeht, daher möchten wir an dieser Stelle, zusätzlich zu unserem Veranstaltungskalender, auf die kommende Diskussion aufmerksam machen: Unser Vorstand, Marcus Brian, lädt in seiner zusätzlichen Funktion als Vorstand im Verein Freiburger Diskurse, zu einem Online-Streitgespräch der besonderen Art ein…