RegioSolarstromanlagen

Wärme und Strom durch die Energie der Sonneneinstrahlung
Solarenergie produziert Strom durch Photovoltaik (PV) und Warmwasser durch Solarthermie. Die regionale Ausweitung beider Formen ist eine wichtige Maßnahme auf dem Weg zur Energiewende. Gerade in der sonnenverwöhnten Region am südlichen Oberrhein lohnen sich Solaranlagen auf dem Dach.

Bürgerbeteilung seit 1994
Die RegioSolarstromanlagen sind Bürgerbeteiligungsprojekte. Seit 1994 haben Bürger und Bürgerinnen gemeinsam mit dem fesa e.V. acht Solarstrom-Gemeinschaftsanlagen mit einer installierten Gesamtleistung von 208,1 kWp realisiert. Das Investitionsvolumen beträgt insgesamt rund 2,15 Mio. Euro. 278 Privatpersonen und Gewerbebetriebe haben sich an den RegioSolarstromanlagen beteiligt.
Der fesa e.V. ist Treuhänder für die RegioSolarstromanlagen.

Die 5 aktiven RegioSolarstromanlagen (Übersicht Erträge): 


energiekarawane beratungAnsprechpartnerin:
Isabella Goletzko
goletzko@fesa.de
0761407361

Änderungen im Erneuerbaren-Energien-Gesetz. Neue Regelungen für Photovoltaikanlagen.

Neuerungen im deutschen „Erneuerbare-Energien-Gesetz“ (EEG) dürften für viele Nutzer und Besitzer von privaten Photovoltaikanlagen interessant sein. Teile der von der Bundesregierung angebrachten Änderungen traten bereits am 30.07.2022 in Kraft, der Großteil ist jedoch erst ab Januar 2023 gültig. Das EGG regelt die Vergütung und Einspeisung von erneuerbaren Energien in das öffentliche Stromnetz. Ziel dieser Änderung ist es den Ausbau der erneuerbaren Energien voranzubringen. Betroffen sind dabei die typischen PV-Anlagen im…

Klimaschutz endlich als kommunale Pflichtaufgabe verankern!

Auch im Jahr 2022 bleiben die Folgen der Klimakrise deutlich spürbar: seien es Erdrutsche, Waldbrände oder massive Dürre. Die Extremwetterereignisse sind auch bei uns sichtbar. Am Bodensee lagen die Boote auf dem Trockenen, durch die Dreisam konnte man spazieren, das Trinkwasser wird knapp… Es ist höchste Zeit, dass Klimaschutz und Klimaanpassung konsequent betrieben werden! Hierbei sind vor allem Kommunen wichtige Akteure für die Umsetzung entsprechender Maßnahmen auf lokaler Ebene. Zwei…

Die Energiekarawane: Wie Kommunen effektiver Klimaschutz im privaten Gebäudebestand gelingt.

Kommunen erreichen durch die Energiekarawane Menschen und Motivieren zur Umsetzung energetischer Sanierungsmaßnahmen und zum Energiesparen „Ausgangspunkt für eine nachhaltige Renovierung ist stets eine individuelle Entscheidung, bei der der erwartete Nutzen und die erwarteten Kosten gegeneinander abgewogen werden“ (EU Renovation Wave 10.2020). Somit ist eine breit angelegte und qualifizierte Informationsvermittlung für Bürger*innen der Schlüssel. Hier können nur Städte und Gemeinden helfen, die aufgrund des unmittelbaren Kontakts zu ihren Bürger*innen die entscheidenden…

Mitmachen bei der ENCHANT Umfrage und CO₂ drastisch senken!

ENCHANT ist ein europaweites Forschungsprojekt zur Senkung der CO₂-Emissionen in privaten Haushalten. Universitäten, Unternehmen und Nichtregierungsorganisationen aus sechs europäischen Ländern (Deutschland, Italien, Norwegen, Österreich, Rumänien und Türkei) arbeiten hierfür über einen Zeitraum von 3 Jahren zusammen. Durch Umfragen und Mitmachaktionen soll herausgefunden werden, wie Personen unterstützt werden können, damit sie sich nachhaltiger verhalten. Ziel ist es hierfür 10 Millionen Haushalte in ganz Europa zu erreichen – eine bislang noch nie…

Rückblick DIY-Balkonsolar-Workshop: Hol dir deinen Strom vom Balkon – Spendenaufruf

Klima schützen und Strom sparen Das ist möglich mit den DIY-Balkonsolar-Workshops, welche der fesa e.V. in Zusammenarbeit mit Solare Zukunft e.V. und Balkonsolar e.V. ins Leben gerufen hat. Seit Herbst 2021 finden die DIY-Workshops nun statt, so auch wieder im Juni und Juli 2022. Dieses Mal gefördert von der Stadt Freiburg, im Rahmen des Klimaschutzquartiers Waldsee. Ziel ist es, gebrauchte Solarmodule upzucyceln, welche in Kellern verstauben oder sonst nach PV-Rückbau…

Dringend gesucht! Attraktiver Minijob auf 450 €-Basis (ausbaubar) Freiburg im Breisgau

Leute, wir brauchen Verstärkung! Für die Produktion und Kommissionierung von Befestigungssystemen für Photovoltaik-Balkonkraftwerken suchen wir dringend Menschen, die gerne anpacken. Deine Aufgaben: Aluminiumschienen zurechtschneiden (professionelle Werkzeuge) Kommissionieren (verpacken) der Schienen zusammen mit anderen vorbereiteten metallischen Komponenten Was wir erwarten: Zeit am Freitag und Samstag (Arbeitszeiten können individuell an diesen Tagen vereinbart werden) Etwas handwerkliches Geschick Deutschkenntnisse Gewissenhaftigkeit und Zuverlässigkeit Was wir bieten: Gutes Geld für gute Leistung Ein nettes Team…