fesa e.V.

fesa e.V.

Die Energiewende hin zu einer nachhaltigen Versorgung aus 100% erneuerbaren Energiequellen der Region Südbaden ist seit 1993 das Ziel des fesa e.V. in Freiburg. Dafür setzen sich die fesa-Mitglieder, der Vorstand und die Geschäftsstelle persönlich ein.

Projekte

Branchenverzeichnis

Sie suchen eine Firma, die Sie auf dem Weg in eine nachhaltige Zukunft begleitet? Kein Problem.

Stöbern Sie einfach in unserem Branchenverzeichnis.

Einladung zum fesa-Event Klimaspaziergang
Auch in diesem Jahr bietet der fesa e.V. wieder ein fesa-Event für Mitglieder und Klimaschutzinteressierte an. Am 10. Juli findet...
Weiterlesen "Einladung zum fesa-Event Klimaspaziergang"
Europäischer Friedensmarsch zum Klimaschutz: Walk for the Planet
Walk for the Planet - Eine Friedensinitiative für unsere Erde. Eine Bewegung für uns alle. Im Juli letzten Jahres hat...
Weiterlesen "Europäischer Friedensmarsch zum Klimaschutz: Walk for the Planet"
fesa e.V. tritt Klima-Bündnis bei
fesa e.V. tritt als Ausdruck des kommunalen Engagements dem weltgrößten Städtenetzwerk zum Klimaschutz bei Freiburg, 22.05.2019. Der fesa e.V. ist...
Weiterlesen "fesa e.V. tritt Klima-Bündnis bei"
Georg Salvamoser Preis 2019
Einladung zur Preisverleihung am 16. Mai 2019 in München mit Prof. Volker Quaschning und Dr. Franz Alt. Freiburg, den 7....
Weiterlesen "Georg Salvamoser Preis 2019"
Dreisamtal soll klimaneutral werden
Der Förderverein für Energiesparen und Solarenergie-Nutzung in Kirchzarten stößt mit zwei Auftaktveranstaltungen am vergangenen Freitag ein Prozess an, an dessen...
Weiterlesen "Dreisamtal soll klimaneutral werden"
Klimaanpassung: Wenn Klimaschutz allein nicht ausreicht
Um den Alltag in Zukunft besser meistern zu können bedarf es einer weiteren Strategie, die hilft dem Klimawandel zu trotzen. Eine Anpassung an die Folgen des Klimawandels ist in Anbetracht der auftretenden Wetterextreme und Umwelteinflüsse nicht nur unumgänglich, sondern stellt auch eine Chance für Innovation und Forschung dar.
Weiterlesen "Klimaanpassung: Wenn Klimaschutz allein nicht ausreicht"