Schulprojekte “Leben im Wandel” und “Bullenhitze”

Neuigkeiten aus unseren Schulprojekten, die von Felix Hollerbach initiiert und durchgeführt werden Leben im Wandel Unser Oberstufenprojekt „Leben im Wandel“ geht am Gymnasium Gundelfingen in die dritte Runde. Mit drei 10. Klassen wird der fesa e.V. über je 5 Doppelstunden die Grundlagen des Klimawandels in Südbaden erkunden. Wir freuen uns, dass auch die Gemeindewerke Gundelfingen wieder mit an Bord sind, die die Schüler*innen auf einer Exkursion fachkundig begleiten. Das Projekt…

Fesa vor Ort: Auf dem Klimastreik

Eindrücke über die Demonstration 1,4 Millionen Menschen in ganz Deutschland hat es am Freitag, den 20.09.2019, auf die Straße verschlagen. Insgesamt wurden bis zu 570 Aktionen und Demonstrationen organisiert, alles unter dem Credo „Fight Climate Change“. Darunter auch 20.000-30.000 Freiburger/innen. Trotz der geringen Größe konnte Freiburg mal wieder das vergessen geglaubte „Green-City“-Image aufleben lassen. Man merkte schnell, dass die Werbetrommel der Fridays-For-Future Bewegung sowie des Klimaaktionsbündnisses Früchte getragen hat: Zum…

20 Jahre EEG-Förderung – und jetzt?

Das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) wird 20 Jahre alt. Ab 2021 werden die ersten Photovoltaikanlagen (PV-Anlagen) zur Stromerzeugung aus der auf 20 Jahre befristeten staatlichen Förderung fallen. So fürchten Anlagenbetreibende einen Verlust der Wirtschaftlichkeit. Was also geschieht mit den PV-Anlagen nach Ende des EEGs? Einige Möglichkeiten im Überblick. „Sonstige Direktvermarktung“ (EEG 2017 §21a) des produzierten Stroms Auch nach Ablauf der EEG Förderung können betroffene PV-Anlagen weiterhin betrieben werden. Eine Möglichkeit…

Fesa-Event: Klimawandel und Klimaanpassung in Freiburg – Stadtspaziergang und Vortrag von Silke Schlegelmilch. Ein Rückblick.

Am 10. Juli 2019 fand der alljährliche fesa-Event statt – dieses Mal stand er unter dem Motto „Klimawandel und Klimaanpassung in Freiburg“. Fesa e.V. Mitglieder und Interessierte nahmen zuerst an einem selbstkonzipierten Stadtspaziergang teil und erfuhren anschließend von Silke Schlegelmilch vom Freiburger Stadtplanungsamt mehr über das Klimaanpassungskonzept der Stadt Freiburg. Die Veranstaltung begann auf dem Stühlinger Kirchplatz, auf dem sich alle Teilnehmenden zusammenfanden. Nach einer kurzen Begrüßungs- und Vorstellungsrunde startete…

Europäischer Friedensmarsch zum Klimaschutz: Walk for the Planet

Walk for the Planet – Eine Friedensinitiative für unsere Erde. Eine Bewegung für uns alle. Im Juli letzten Jahres hat sich das Team des Planet Earth Movements aus Freiburg zusammengeschlossen, um im Sommer 2019 unter dem Motto “Walk for the Planet” einen Friedensmarsch zum Thema Nachhaltigkeit über mindestens zwei Monate durch Deutschland, die Schweiz, Frankreich und evtl. Spanien zu starten. Recht schnell waren sie sich nach Gründung der Initiative einig,…

fesa e.V. tritt Klima-Bündnis bei

fesa e.V. tritt als Ausdruck des kommunalen Engagements dem weltgrößten Städtenetzwerk zum Klimaschutz bei Freiburg, 22.05.2019. Der fesa e.V. ist seit dem Frühjahr 2019 Teil des Klima-Bündnis, eines der wichtigsten Netzwerke zum kommunalen Klimaschutz und Klimagerechtigkeit. Der fesa e.V. schließt sich so 1.700 anderen Mitgliedskommunen in 26 europäischen Ländern an. Eines der Alleinstellungsmerkmale des Klima-Bündnis ist der ganzheitliche Ansatz, der die Aktivitäten des fesa e.V. sehr gut ergänzt. Der Verein…

Georg Salvamoser Preis 2019

Einladung zur Preisverleihung am 16. Mai 2019 in München mit Prof. Volker Quaschning und Dr. Franz Alt. Freiburg, den 7. Mai 2019: Die Gewinner des Georg Salvamoser Preises 2019 stehen fest. Aus zahlreichen Bewerbungen wählte die Jury in diesem Jahr zwei unterschiedliche „Helden der Energiewende“. Die mit jeweils 10.000 Euro dotierten Hauptpreise gehen an die Berliner ecoligo GmbH für ihr Solarengagement in Entwicklungs-und Schwellenländern sowie an die Heidelberger Energiegenossenschaft eG…

Dreisamtal soll klimaneutral werden

Der Förderverein für Energiesparen und Solarenergie-Nutzung in Kirchzarten stößt mit zwei Auftaktveranstaltungen am vergangenen Freitag ein Prozess an, an dessen Ende ein Bürgerentscheid für mehr Klimaschutz in den Gemeinden Kirchzarten, Oberried, Stegen und Buchenbach stehen soll. Mit einer Fridays-for-Future-Demonstration am Nachmittag und einem Bürgerforum am Abend startete der Förderverein für Energiesparen und Solarenergie-Nutzung in Kirchzarten am vergangenen Freitag die Kampagne „Klimaneutrales Dreisamtal“.  Götz Mosig-Baumeister aus dem Vorstand betont, dass der…