Weiterbildung Kommunales Energie- & Klimaschutzmanagement

Weiterbildung Kommunales Energie- & Klimaschutzmanagement

Auch im Jahr 2022 bieten der fesa e.V. und das Institut für Fortbildung und Projektmanagement ifpro die Fortbildung „Kommunales Energie- und Klimaschutzmanagement“ gemeinsam in Freiburg für alle Interessierten an, dann zum bereits 11. Mal in Folge.

In 13 kompakten Modulen zwischen dem 18. März und dem 12. November 2022 füllen die schon aktiven oder künftigen Klimaschutzmanager:innen ebenso wie alle anderen, regional Klimaschutzengagierten ihren Werkzeugkasten mit dem, was es für die Umsetzung der Energie- und Klimawende vor Ort braucht: Vom Kontext und den Grundlagen kommunalen Klimaschutzes und der Klimaschutzkonzepte geht es über die rechtlichen Rahmenbedingungen bis zu Förderprogrammen und Finanzierung. Der Kurs beinhaltet ebenso Basiswissen zur Anpassung an den Klimawandel wie zu Erneuerbare Energien, zu klimafreundlicher Mobilität, Kraft-Wärme-Kopplung und Wärmenetze als auch Informationen zu Energieeffizienz und Energiemanagement in kommunalen und privaten Liegenschaften. Weitere Themenschwerpunkte sind u. a. die Öffentlichkeitsarbeit, die zielgruppenspezifische Ansprache und Aktivierung von Akteur*innen und die Bürgerbeteiligung. Durch verschiedene Übungen und Planspiele wird der Umgang mit den behandelten Themen verfestigt. Abgerundet und auf Praxisnähe zugeschnitten wird die Fortbildung durch eine Einführung in das Projektmanagement, das die Teilnehmenden dann im Rahmen eigener, kursbegleitender Projektarbeiten vertiefen.

Ein aktives Netzwerk bestehend aus den bereits über 150 Ehemaligen, den Dozent*innen und Trainer*innen sowie vielen befreundeten Fachleuten ist etabliert und steht den Teilnehmer*innen auch weit über die Kursdauer hinaus mit Rat und Tat zur Verfügung.

Der Kurs besteht aus Präsenz- und Online-Blöcken. Die Präsenzblöcke finden in zentraler Lage in Freiburg statt. Details zur Aufteilung werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Weiter Informationen zu den Inhalten, zu den Einzelterminen und zur Anmeldung finden Sie im anhängenden Flyer und unter https://www.fortbildung-klimawandel.de/fortbildungen/kommunales-energie-und-klimaschutzmanagement/.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.