Änderungen im Erneuerbaren-Energien-Gesetz. Neue Regelungen für Photovoltaikanlagen.

Neuerungen im deutschen „Erneuerbare-Energien-Gesetz“ (EEG) dürften für viele Nutzer und Besitzer von privaten Photovoltaikanlagen interessant sein. Teile der von der Bundesregierung angebrachten Änderungen traten bereits am 30.07.2022 in Kraft, der Großteil ist jedoch erst ab Januar 2023 gültig. Das EGG regelt die Vergütung und Einspeisung von erneuerbaren Energien in das öffentliche Stromnetz. Ziel dieser Änderung ist es den Ausbau der erneuerbaren Energien voranzubringen.

Betroffen sind dabei die typischen PV-Anlagen im Bereich von 3 bis 20 Kilowatt Leistung. Für Personen, die solche eine Anlage bereits besitzen oder sich zulegen möchten, hat die Verbraucherzentrale NRW alle neue EEG-Regelungen zusammengestellt. Weiterführende Informationen finden Sie hier.

2 Comments

  1. Admiring the hard work you put into your site and in depth information you offer.

    It’s good to come across a blog every once in a while that isn’t the same unwanted rehashed
    material. Wonderful read! I’ve bookmarked your site
    and I’m adding your RSS feeds to my Google account. https://at.tumblr.com/bank323/%D9%81%D8%B1%D9%88%D8%B9-%D8%A8%D9%86%D9%83-%D8%A7%D9%84%D8%AA%D9%85%D9%88%D9%8A%D9%84-%D8%A7%D9%84%D9%83%D9%88%D9%8A%D8%AA%D9%8A-%D8%A8%D9%86%D9%88%D9%83/gpmh6xdtcvix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert