Demo für die Energiewende

Freiburg, Sa. 22. 3. 2014
Treffpunkt Theater/Platz der Alten Synagoge um 12 Uhr
Abschlusskundgebung auf dem Augustiner Platz um 13 Uhr
Mit Ursula Sladek (EWS Schönau), Prof. Eicke Weber (Fraunhofer ISE), Dr. Dieter Salomon (OB Freiburg)

Die Energiewende beschleunigen statt abbremsen!
Wir wollen eine saubere, sichere und bezahlbare Energieversorgung! Wir fordern eine bürgernahe, verantwortbare und dezentrale Energieerzeugung! Wir lehnen die Pläne der Bundesregierung insbesondere zur Neufassung des Erneuerbaren-Energie-Gesetzes (EEG 2014) ab, weil sie klimafeindlich, ungerecht und ein volkswirtschaftlicher Irrweg sind und die Bürger-Energiewende behindern.

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.