Online-Vortrag Landkreis Emmendingen „Energiekosten im Haushalt senken“

Die aktuelle Energiekrise und der vergangene Sommer mit seinen Extremen führen uns vor Augen, dass wir unseren Umgang mit Energie schnellstmöglich überdenken müssen. Hier ist vor allem die Politik gefragt. Aber auch Bürger und Bürgerinnen haben zahlreiche Stellschrauben, ihren eigenen Energieverbrauch zu reduzieren. Dabei können Kosten gespart und ein Beitrag zur Versorgungssicherheit und zum Klimaschutz geleistet werden.

Die Klimaschutzmanager im Landkreis Emmendingen bieten den Bürgern ihrer Kommunen einen kostenlosen Online-Vortrag an. Die erste Veranstaltung findet am 20.10.2022 um 19 Uhr statt. Einen Folgetermin gibt es am 10.11.22 ebenfalls um 19 Uhr. In dem Vortrag beleuchten Experten die verschiedenen Bereiche, in denen im Haushalt Energie verbraucht wird. Dabei klären sie die Fragen nach den großen Verbrauchern, versteckten Verbräuchen und mit welchen Maßnahmen der eigene Verbrauch und damit die Kosten wirksam gesenkt werden können. Im Anschluss ist Raum für Fragen und Austausch. Der Vortrag dauert insgesamt 1,5 Stunden und wird von „Solare Zukunft e.V.“ und „fesa e.V.“ durchgeführt.

Bei großer Nachfrage wird es weitere Termine geben. Finanziert wird der Vortrag durch die Kommunen Emmendingen, Denzlingen, Vörstetten, Endingen, Forchheim, Waldkirch, Riegel und Herbolzheim. Die Teilnahme ist auf Bürger dieser Kommunen begrenzt.

Interessierte Bürger können sich hier für die Veranstaltung anmelden. Die Zugangsdaten werden im Anschluss per Mail zugesandt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert