Mit Leichtigkeit ans Ziel 2016-03

Mit Leichtigkeit ans Ziel 2016-03

Version
Download 18
Total Views 34
Stock
File Size 5.01 MB
File Type pdf
Create Date 26. März 2016
Last Updated 30. April 2018
Download

Mit Leichtigkeit ans Ziel

Liebe Leserinnen und Leser,

mehr und mehr wandelt sich das Image des eigenen Autos vom begehrten Statussymbol zum lästigen Klotz am Bein. Ist es nicht leichter, intelligenter und oftmals auch billiger, aus einem bunten Strauß von Mobilitätsmöglichkeiten zu wählen? Das CarSharing-Auto muss ich nicht in die Werkstatt bringen, ich muss nie die Reifen wechseln, ganz selten mal tanken und nur putzen, wenn ich wirklich grobe Sauerei im Auto gemacht habe. Auch bei Bus und Bahn sind mir all diese Aufgaben abgenommen und ich kann sogar das eine oder andere Bierchen trinken. Das Fahrrad verlangt zwar eigenhändige oder an Fachmenschen delegierte Wartung und Pflege, punktet jedoch mit Null Emissionen, minimalem Parkplatzbedarf und maximalem Fitnessgewinn. Mit elektrischem Rückenwind lassen sich durchaus auch längere Pendlerwege und steilere Berge mit Leichtigkeit bewältigen. Auch bei der Mobilität gilt: Der Mix macht´s – zwischen ÖPNV, Fahrrad, CarSharing und den eigenen zwei Füßen gilt es bedarfsgerecht zu entscheiden, so wird die Fortbewegung klimafreundlicher und das Leben leichter. Einen zunehmend wichtigeren Anteil trägt auch die Elektro-Mobilität bei. Nachhaltig ist diese jedoch nur, wenn der Strom vollständig aus Erneuerbaren Energien stammt.

Wie man mit Leichtigkeit klimafreundlich ans Ziel kommt, möchten wir Ihnen in dieser Ausgabe der SolarRegion vermitteln. Dennoch läuft nicht alles rund: Immer noch werden neue Baugebiete vorwiegend auf den motorisierten Individualverkehr ausgerichtet. Immer noch gibt es zu viele Gefahrenstellen und Stolpersteine auf Fuß- und Radwegen. Immer noch werden die Transportwege für Waren länger und länger und man hofft, die unerfreulichen LKW-Kolonnen durch Tunnel und Ortsumfahrungen aus den Augen und aus dem Sinn zu verbannen. Eine Verkehrswende ist nicht nur aus Klimaschutzsicht dringend notwendig. Der Weg in eine Zukunft ohne Abgase, Lärm und Autounfälle macht Stadt und Land auch lebenswerter.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen einen schönen Sommer und eine interessante Lektüre.

Mit sonnigen Grüßen
Karin Jehle
Chefredakteurin

 

Gliederung

6 14.127 Kilometer
7 Ein Blick in die Zukunft
8 Mobil im ländlichen Raum
10 Nachhaltigkeit made in the USA
11 Innovation erleben (46): Energie verstehen – kinderleicht!
12 Verkehr in Freiburg – alles andere als nachhaltig
13 Stadttunnel oder Statt Tunnel
14 Wenn der Funke überspringt
15 Spielzeug für zahlungskräftige Autoliebhaber?
17 Wirtschaftsnews
18 OKTAVE: Sanierungsberatung zum Nulltarif?
18 Nachbarn im Klimaschutz
0 Politik News
22 Erneuerbare-Energien-Drosselungs-Gesetz 2016
23 Probleme liegen in Berlin, nicht in Stuttgart!
24 Konfliktreicher Windkraftstandort Breitnauer Kopf
26 Praxis News
28 Sieht gut aus und macht auch noch Strom
29 Fairfashion-Show
2 Editorial / Impressum
4 fesa News
19 Energiesparkolummne – Wenn‘s heiß wird
25 Energierätsel
30 Branchenverzeichnis



 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.