fesa am 9. und 10.2.2023 beim Kongress Klimaneutrale Kommunen treffen

Die spürbare Klimaentwicklung und die durch den Ukraine-Krieg eingeschränkte Gasversorgung sind für Kommunen das Thema der Stunde. Viele Fragen stellen sich neu: Wie können wir schnell und effizient Projekte im Bereich erneuerbare Energien umsetzen? Wie erreichen wir eine erneuerbare, dezentrale und effiziente Wärmeversorgung? Welche Rolle spielt nachhaltige Mobilität? Und wie können wir unsere Klimaziele realistisch erreichen?

Die Zeit drängt – und die Realisierung nachhaltiger Projekte sowie die Akzeptanz der Bürger:innen entscheidet sich maßgeblich auf kommunaler Ebene. Erfahrungsberichte, Umsetzungstipps und Antworten auf Ihre Fragen erhalten Sie auf dem Kongress Klimaneutrale Kommunen von 9.–10. Februar 2023 in der Messe Freiburg.

Erfahren Sie hier mehr und sichern Sie sich gleich Ihr Ticket!

Als fesa-Mitglied erhalten Sie 10 % Rabatt! Schreiben Sie uns dafür eine E-Mail an mail@fesa.de.

Treffen Sie uns am fesa Stand oder kommen Sie am 10.02. zum Praxisforum B3 “Gasnotlagen & Energiesparmaßnahmen”, das von Isabella Goletzko moderiert wird. Dort hält Felix Hollerbach um 9:15 Uhr den Vortrag: “Energiekosten im Haushalt senken – Aktionen und Workshops für Bürger:innen”.

Wenn Sie ein Ticket haben, können Sie ebenfalls die GETEC Messe besuchen. Auch dort ist der fesa vertreten. Zusammen mit dem Verein Solare Zukunft bieten wir dort Schau-Workshops an: Lernen, ein Steckersolargerät für den Balkon zu bauen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert