Aktuelle Veranstaltungen

Hier finden Sie Veranstaltungen, auf denen der fesa e.V. präsent oder beteiligt ist. Wenn Sie sich allgemein über Veranstaltungen im Bereich der Erneuerbaren Energien informieren möchten, gehen Sie auf die fesa-Internetplattform www.solarregion.net.

 

Geralt / Pixabay

Samstags-Forum Regio Freiburg
Der fesa e.V. ist ideeller Mitveranstalter der Vortragsreihe von ECOtrinova. Alle Vorträge finden in der Uni Freiburg statt.

2. Juli 10:30 Energiequartiers- und Klimaschutzkonzepte in Freiburg und Region. Christian Neumann, Dipl.-Ing., econsult neumann, Freiburg
Brennstoffzellen-Mini-BHKW - Strom erzeugende Heizungen für EFH und kleine MFH
Thomas Basler, SenerTec Center Südbaden, Schopfheim
Der zellulare Ansatz: Sichere dezentrale Energie für Gebäude, Quartiere, Stadt, Region und Land Prof. Dr. Rainer M. Speh, VDE
13:30 Führung: Mini-BHKW mit Brennstoffzelle Merzhausen, mit Th. Basler, SenerTec Center Südbaden

9. Juli 10:30 Die UN-SDG - Nachhaltigkeitsziele 2015 - Bedeutung für die Eine Welt und die Notwendigkeit zur Suffizienz. Eine Welt Forum Freiburg e.V.
Klima, Gerechtigkeit und Solidarität in der Einen Welt. Zur Enzyklika Laudato Si von Papst Franziskus Prälat Dr. Peter Neher, Präsident Deutsche Caritas, Freiburg

Anmeldung unter: ecotrinova(at)web.de

Mehrunissa / Pixabay

Neuer Kurs „Energetische Stadtteilsanierung – Quartiersmanagement“
Erneut bieten der fesa e.V. und das Institut für Fortbildung und Projektmanagement (ifpro) die Fortbildung „Energetische Stadtteilsanierung – Quartiersmanagement“ an. Der Kurs ist gezielt auf den Bedarf der Kommunen ausgerichtet. Die Inhalte werden von Experten aus der Praxis in 80 Unterrichtseinheiten in fünf Blöcken vom 7. Oktober bis zum 10. Dezember 2016 vermittelt. Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.energieautonome-kommunen.de

Christine Lietz / pixelio.de

Weiterbildung: Kommunales Energie- & Klimaschutzmanagement
Vom 15. Januar 2016 bis zum 16. Juli 2016 findet die berufsbegleitende Weiterbildung organisiert von den Veranstaltern fesa e.V. und ifpro statt. Weitere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte dem Flyer . Die genauen Einzeltermine finden Sie hier.