Sendetermin IWaN-Beitrag 0dysso SWR

Datum/Zeit
09.07.2020
22:00 bis 22:45

Veranstalter Keine Kategorien


Der fesa e.V. ist mit seinem Projekt der Einrichtung eines interkommunalen Netzwerks zur Entwicklung von Anpassungsmaßnahmen an klimawandelbedingte Trockenereignisse im Naturpark Südschwarzwald (IWaN) mit einem Beitrag in der Sendung Odysso des SWR vertreten.

In der Sendung geht es um folgende Thematik:
Das dritte Jahr in Folge hat es in Deutschland wieder im Frühjahr zu wenig geregnet. Die Böden sind vielerorts zu trocken und die Angst vor den Folgen eines dritten Dürrejahres für Land- und Forstwirtschaft ist groß. “odysso” zeigt, wie sich die zunehmende Trockenheit auf den Südwesten auswirkt. Die Reporterinnen und Reporter erklären, wie es zu Interessenkonflikten zwischen Mensch und Natur kommt und treffen Forscherinnen, die Grundlagen für ein vernünftiges Dürremanagement schaffen. Gezeigt wird auch, was Wasser so wertvoll und lebenswichtig macht und warum die Privatisierung dieses kostbaren Gutes meist keine gute Idee ist.

Quelle:
https://www.swr.de/unternehmen/kommunikation/pressemeldungen/swrfernsehen-odysso-trocknet-deutschland-aus-100.html