Filmforum / Sommernachtskino

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
07.08.2019
20:30 bis 22:30

Veranstaltungsort
Lernort Kunzenhof
Littenweilerstraße 25a
79117 Freiburg
Deutschland

Veranstalter Keine Kategorien


Worauf warten wir noch – Ein Dorf im Wandel

Ungersheim, eine 2200-Seelen-Gemeinde im Elsass, nur einen Katzensprung von Freiburg entfernt, könnte sich zu einem weltweiten Vorreiter entwickeln. Die ehemalige Bergbaugemeinde 100 Kilometer südlich von Straßburg, ist seit 2009 im Wandel.

In der elsässischen Gemeinde haben engagierte Bürger die Idee der Rettung des Planeten durch lokale Produktionsketten, ökologische Landwirtschaft und Konsumverzicht in die eigenen Hände genommen. Durch partizipative Demokratie und das Anpacken ist es der Gemeinde seither gelungen, die Treibhausgas-emissionen um 600 Tonnen pro Jahr zu senken und nebenbei Betriebskosten von 120000 Euro einzusparen, ohne dass dabei die Steuern gestiegen sind.

Treibende Kraft dahinter ist der Bürgermeister mit dem so schönen wie treffenden Namen Jean-Claude Mensch. Vor der Stilllegung der Minen fuhr er selbst 35 Jahre in den Stollen.

Andere Filme unternehmen eine Weltreise. Dem Dokumentationsfilm von Marie-Monique Robin reicht ein Handlungsort aus. Sie porträtiert vor Esprit sprühende Menschen, die sich mit traditionellen Methoden den  ländlichen Raum aneignen – als Widerstand gegen eine ressourcenverschlingende Globalisierung.

Dieses Mal gibt es draußen genügend Platz- Aber bitte sehr, sehr warm anziehen!

Dokumentarfilm von Marie-Monique Robin                                        Dauer: 1 Std. 59 Min.

Ort: Lernort Kunzenhof, open air

Eintritt: Spende

Filmforum/ Sommernachtskino