Wassereffizienzprojekt IWaN

Einrichtung eines interkommunalen Netzwerks zur Entwicklung von Anpassungsmaßnahmen an klimawandelbedingte Trockenereignisse im Naturpark Südschwarzwald (Akronym: IWaN) Strategisches Handeln bei Wasserknappheit In Anbetracht des sich verstärkenden Klimawandels liegt die Notwendigkeit einer langfristigen Strategie zur Anpassung nahe. Die Auswirkungen des Klimawandels in Form von Trockenheit schlagen sich auch in Problemen mit der…

VHS-Kurs Klimafit

Im Februar 2020 führen der WWF Deutschland und die Helmholtz-Klimainitiative REKLIM einen innovativen Fortbildungskurs zum Thema Klimawandel, -schutz und -anpassung durch. Vor drei Jahren als Pilotprojekt in Emmendingen und fünf weiteren Standorten in Südbaden begonnen, wird der Kurs 2020 nun bundesweit an 36 Standorten stattfinden; neun davon in Baden-Württemberg. Details…

Kongress “Energieautonome Kommunen”

Seit 2011 veranstaltet der fesa e.V. den Kongress „Energieautonome Kommunen“ in Freiburg. Rund 250 Personen nehmen an den Workshops und Vorträgen zur kommunalen Energiewende teil. Vertreter*innen aus Kommune, Wirtschaft und Politik bekommen an der zweitägigen Veranstaltung Impulse und Informationen rund um die kommunale Energiewende. Der Kongress bietet auch die Möglichkeit,…

“Kommunales Energie- und Klimaschutz Management”

Fortbildung – berufsbegleitend und für Interessierte In Kooperation mit dem Institut für Fortbildungen und Projektmanagement (ifpro) bietet der fesa e.V. innovative und bedarfsgerechte Fort- bzw. Weiterbildungsmaßnahmen im Bereich kommunaler Klimaschutz und Energiemanagement. Bereits zum neunten Mal wird 2020 die berufsbegleitende Fortbildung “Kommunales Energie- und Klimaschutzmanagement” gemeinsam von fesa e.V. und…

Energiekarawane

Durchführung der Energiekarawane für Kommunen der Region Seit März 2017 ist fesa e.V. Projektträger der Energiekarawane. Das Referenzprojekt des Bundesministeriums für Umwelt wurde in der Metropolregion Rhein-Neckar zur Anwendung für Kommunen jeder Größenordnung entwickelt. Inzwischen haben mehr als 100 Kommunen bundesweit die Kampagne erfolgreich durchgeführt. Die Energiekarawane ist eine aufsuchende…

Umweltbildung an Schulen

Klimaschutz geht alle an! Ganz besonders aber jene, die in Zukunft unseren Planeten bewohnen werden. Der fesa e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kindern und Jugendlichen an Schulen die Themen Klimawandel und Klimaschutz zu vermitteln. Dabei geht es nicht um Katastrophenszenarien oder Angst vor dem Klimawandel. Wir wollen, dass…

ScOLARGeno

ScOLARGeno ist ein Bildungsprojekt mit dem Ziel, gemeinwohlorientiertes und klimafreundliches Wirtschaften zu promoten, indem es Schüler befähigt, eine Schülersolargenossenschaft zu gründen, mit der sie eigene Photovoltaikanlagen projektieren und betreiben können. Das Problem: Schüler werden regelmäßig mit Katastrophennachrichten aufgrund des Klimawandels konfrontiert und aufgefordert, etwas dagegen zu tun. Wie dies wirkungsvoll…