20 Jahre EEG-Förderung – und jetzt?

Das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) wird 20 Jahre alt. Ab 2021 werden die ersten Photovoltaikanlagen (PV-Anlagen) zur Stromerzeugung aus der auf 20 Jahre befristeten staatlichen Förderung fallen. So fürchten Anlagenbetreibende einen Verlust der Wirtschaftlichkeit. Was also geschieht mit den PV-Anlagen nach Ende des EEGs? Einige Möglichkeiten im Überblick. „Sonstige Direktvermarktung“…

Fesa-Event: Klimawandel und Klimaanpassung in Freiburg – Stadtspaziergang und Vortrag von Silke Schlegelmilch. Ein Rückblick.

Am 10. Juli 2019 fand der alljährliche fesa-Event statt – dieses Mal stand er unter dem Motto „Klimawandel und Klimaanpassung in Freiburg“. Fesa e.V. Mitglieder und Interessierte nahmen zuerst an einem selbstkonzipierten Stadtspaziergang teil und erfuhren anschließend von Silke Schlegelmilch vom Freiburger Stadtplanungsamt mehr über das Klimaanpassungskonzept der Stadt Freiburg….

Europäischer Friedensmarsch zum Klimaschutz: Walk for the Planet

Walk for the Planet – Eine Friedensinitiative für unsere Erde. Eine Bewegung für uns alle. Im Juli letzten Jahres hat sich das Team des Planet Earth Movements aus Freiburg zusammengeschlossen, um im Sommer 2019 unter dem Motto “Walk for the Planet” einen Friedensmarsch zum Thema Nachhaltigkeit über mindestens zwei Monate…

fesa e.V. tritt Klima-Bündnis bei

fesa e.V. tritt als Ausdruck des kommunalen Engagements dem weltgrößten Städtenetzwerk zum Klimaschutz bei Freiburg, 22.05.2019. Der fesa e.V. ist seit dem Frühjahr 2019 Teil des Klima-Bündnis, eines der wichtigsten Netzwerke zum kommunalen Klimaschutz und Klimagerechtigkeit. Der fesa e.V. schließt sich so 1.700 anderen Mitgliedskommunen in 26 europäischen Ländern an….

Georg Salvamoser Preis 2019

Einladung zur Preisverleihung am 16. Mai 2019 in München mit Prof. Volker Quaschning und Dr. Franz Alt. Freiburg, den 7. Mai 2019: Die Gewinner des Georg Salvamoser Preises 2019 stehen fest. Aus zahlreichen Bewerbungen wählte die Jury in diesem Jahr zwei unterschiedliche „Helden der Energiewende“. Die mit jeweils 10.000 Euro…

Dreisamtal soll klimaneutral werden

Der Förderverein für Energiesparen und Solarenergie-Nutzung in Kirchzarten stößt mit zwei Auftaktveranstaltungen am vergangenen Freitag ein Prozess an, an dessen Ende ein Bürgerentscheid für mehr Klimaschutz in den Gemeinden Kirchzarten, Oberried, Stegen und Buchenbach stehen soll. Mit einer Fridays-for-Future-Demonstration am Nachmittag und einem Bürgerforum am Abend startete der Förderverein für…

Klimaanpassung: Wenn Klimaschutz allein nicht ausreicht

Um den Alltag in Zukunft besser meistern zu können bedarf es einer weiteren Strategie, die hilft dem Klimawandel zu trotzen. Eine Anpassung an die Folgen des Klimawandels ist in Anbetracht der auftretenden Wetterextreme und Umwelteinflüsse nicht nur unumgänglich, sondern stellt auch eine Chance für Innovation und Forschung dar.

Verkehrswende in Freiburg? Neue Mittel, neue Wege

Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Wolfgang Gruel, Martin Horn und Ulrich Prediger Die Veranstaltung wurde durch die Elektrizitätswerke Schönau EWS und das JobRad Freiburg organisiert und fand im Vorderhaus in Freiburg statt. Die Zeichen stehen auf weniger Pkw-Besitz in der Zukunft. Die Art und Weise, wie derzeit je ein Auto an…

Unternehmerische Verantwortung wahrnehmen

Die 1946 gegründete SICK AG mit Stammsitz in Waldkirch ist einer der weltweit führenden Hersteller von Sensoren für industrielle Anwendungen. Sie optimieren Herstellungsprozesse in der Stahlindustrie, ermöglichen exakte Emissionsmessungen oder machen die elektrische Antriebstechnik energieeffizienter. So leisten sie einen Beitrag zur Erhaltung einer lebenswerten Umwelt. In einem SICK-internen Umwelt- und…